Deutsche U-Boote im zweiten Weltkrieg | Der U-Boot-Krieg | Unterseeboote | Kriegsmarine 1939 - 1945  | Deutsche Geschichte 

 
Die grauen Wölfe by www.unterseeboote.com
  Pfad: / Startseite » U-Boot-Kommandanten » A » Albrecht, Karl
 
    Unterseeboote
»  Datenblätter»  U-Boot-Typen»  U-Flottillen»  Wappen & Embleme»  U-Boot-Bunker»  U-Boot-Werften

    Personen
»  Kommandanten»  Ritterkreuzträger»  Persönlichkeiten »  Besatzungen »  Dienstgrade »  Orden & Abzeichen »  Die Alliierten

    Allgemein

»  Aktuelles »  Artikel & Beiträge »  Geleitzüge»  Enigma »  Filme & Bücher »  U-Boot-Links »  Kontakt »  Impressum

 

 

 
    Oberleutnant zur See Karl Albrecht
      geboren 21.04.1907 in Essen, gefallen am 30.09.1944
 
A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Z
 

Karl Albrecht trat im Jahre 1923 in die Kriegsmarine ein. Im Gegensatz zu den meisten seiner Kommandentenkameraden war er kein Offiziersanwärter, sondern durchlief die ganz normale Marineausbildung zum Signalgefreiten. Nach entsprechenden Qualifikationen und Speziallehrgängen wurde Albrecht am 01.09.1930 zum Signalmaat befördert. 1935 wurde er zum Steuermann befördert. Als Obersteuermann erlebte er den Kriegseintritt auf U-9 Interner Link und wechselte anschließend auf das U-Boot-Begleitschiff "Weichsel" welches er Oktober 1941 zur Baubelehrung von U-214 Interner Link verließ.

Mit U-214 Interner Link unternahm Albrecht unter Kapitänleutnant Günther Reeder Interner Link eine Feindfahrt mit der Versenkung von drei Frachtern. Im September 1942 erfolgte Abkommandierung zum Kommandantenlehrgang und die Berförderung zum Kriegsoffizierim Range eines Leutnant zur See.

Auf der zweiten Feindfahrt von U-1062 als Front-U-Boot wurde Oberleutnant zur See Albrechts Boot durch den Zerstörer USS Fessenden geortet und mit einer Hedgehog-Salve schwer beschädigt. Nach weiteren 17 Wasserbomben war U-1062 endgültig zerstört. Das Boot ging mit der kompletten Besatzung von 55 Mann verloren.

 

 


U-Boot-Kommandos:  U-1062 Interner Link  2 Feindfahrten (207 Tage)
     
 

Rundgang U-Boot-Kommandanten

« Fritz Albrecht
Oberleutnant zur See

Wolfgang Aldegarmann »
Oberleutnant zur See

 

 
    Fritz Albrecht
 
Kein Bild

Oberleutnant zur See
Eintrittsjahrgang IV/23
 

    Auszeichnungen
 
Eisernes Kreuz 2. Klasse EK II. Klasse
verliehen am
25.01.1940

U-Boot-Frontabzeichen U-Boot-Abzeichen
verliehen am
21.03.1940

Eisernes Kreuz 1. Klasse EK I. Klasse
verliehen am
12.10.1942
 

    Unterstützung
 


Diese Webseite kostet neben viel Zeit auch Geld. Neben den Hostinggebühren werden nicht unerhebliche Mittel für diverse Lektüren, Quellen und Archive aufgewendet. Dieses Geld wird vollständig aus privaten Mitteln finanziert. Um unsere Arbeit zu unterstützen, bitten wir unsere Besucher einfach  auf oberen Button zu klicken und via Paypal einen frei wählbaren Betrag an uns zu überweisen. Natürlich darf der Button auch auf die eigene Webseite "entführt" werden.
Vielen Dank!
 

 

     
 
 
     
 


(c) copyright 2003 - 2016 by Stefan Hofrichter - all rights reseved - alle Rechte vorbehalten